Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Hotel

Seite 2 von 13123...Letzte »

Kunst im Dolce Vita Hotel Lindenhof – Line Bergseth aus Schweden

Die Schwedische Künstlerin Line Bergseth beschäftigt sich seit Jahren in ihren Werken mit dem Thema von Blumen und Pflanzen. In ihren Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Rauminstallationen greift sie die Welt von Blüten und organischen Formen auf, welche Sie in realistischer Manier genauso wie auch in abstrakten Formen bearbeitet.

Die Doppelzimmer und Designsuiten werden von Line Bergseth’s Bildern erfüllt

_MG_9480Für das Dolce Vita Hotel Lindenhof präsentiert Sie eine umfangreiche Serie von neun großformatigen Malereien in Öl auf Leinwand mit dem Titel „Fractals“. Es handelt sich dabei um Formen aus der Natur, deren Erscheinungsbild durch ihre Form- und Farbgebung an die Welt von Zellen und kleinen organische Teilchen erinnert, kleinste Elemente, welche wie durch ein Mikroskop betrachtet wirken. Line Bergseth ist eine Meisterin im Umgang mit Farb- und Formkompositionen, die Sie in einer großen Leichtigkeit auf die Leinwand bringt. Damit gelingt es Ihr, den Charakter des Wachsens und des Vergehens, der Schönheit und des Verfalls gleichermaßen zu präsentieren.

Der Begriff des Fraktals verweist auf ein ganz konkretes naturwissenschaftliches sowie mathematisches Phänomen, nämlich jenes der selbstähnlichen Objekte, bei welchen sich die Formen des Großen im Kleinen immer wieder vorfinden und ähneln. Gebilde kommen in der Natur vor, und können z.B. Bäume, Pflanzen oder auch Wolken sein. _MG_9482Dieses Kriterium finden wir auch in den Malereien von Line Bergseth wieder. Ihre organischen Formen ähneln sich immer wieder, spiegeln sich, wiederholen sich in sich selber, oder vermehren sich im Bildraum. Ihre Oberflächenstrukturen werden von der Künstlerin teilweise wie Facettenaugen so gestaltet, sodass sich plastische Formen auf flächigen Objekten ergeben, aber auch Überblendungen und Tiefenwirkungen zustande kommen, welche uns davon erzählen, dass sich in der Natur dieselben Formen im Kleinen in einem unendlich fortzusetzenden Prozess immer wieder finden, je weiter wir in die Strukturen auch hineinzuschauen vermögen. Die scheinbar flächige und einfache Struktur eines organischen Objektes enthüllt uns bei näherer Betrachtung so immer komplexere und neue Details, sodass uns der Blick ins Detail neue Kosmen und Welten eröffnet. So wiederholt und spiegelt sich das Kleine im Großen, und umgekehrt.

In den Design-Suiten und Doppelzimmern vom Dolce Vita Hotel Lindenhof sind die Bilder der Schwedischen Künstlerin Line Bergseth zu sehen. Der letzte Künstler welche im Design Hotel Lindenhof seine Bilder ausstellt ist Erich Kofler Fuchsberg aus Naturns in Südtirol. Ihn werde ich im nächsten Blog dieser Kunst- Serie vorstellen.

Leckere Rezepte aus Südtirol ganz einfach zum Nachkochen

KöcheNach einigen Jahren wird es nun wieder Zeit für ein neues Kochbuch mit leckeren Rezepten aus dem Lindenhof. Unser Küchenchef Andreas Pircher hat sich mit den Köchen zusammengesetzt und einige Rezepte für Sie ausgearbeitet. Auch die beiden Küchenbrigaden vom Hotel Preidlhof und vom Hotel Feldhof unter der Leitung von Thomas Ebner und Martin Fritz haben köstliche Rezepte beigesteuert. Somit haben Sie die Möglichkeit ein kleines Stück Südtirol aus Ihrem Urlaub im Dolce Vita Hotel Lindenhof mit nach Hause zu nehmen.

Unser Chefkoch Andreas Pircher

Andreas Pircher arbeitet nun schon seit 1997 mit viel Freude und Motivation im Dolce Vita Hotel Lindenhof und leitet bereits seit 10 Jahren ein elfköpfiges Küchenteam. Laut Andreas besteht die Kunst und Herausforderung in der Küche darin, die Produkte zu schätzen, sie zu veredeln und nicht durch künstliche Zusatzstoffe zu verfälschen. Großen Wert legt er daher auf die Verwendung von frischen, saisonalen und hochwertigen Produkten aus der Region Südtirol, welche leicht und schonend, mit der richtigen Kochtechnik zubereitet werden. Zudem sollen seine Küchenkreationen auch das Konzept des Hauses wiederspiegeln „modern und kreativ, aber tief verwurzelt in unserer Südtiroler Heimat“! Dies zeigt sich auch in der Präsentation der Speisen: Um eine frische, hochwertige Spezialität auch würdig zum Ausdruck zu bringen, muss diese ansprechend angerichtet werden.

Ein kleiner Vorgeschmack aus dem neuen Kochbuch von den Dolce Vita Hotels

Geeister Latte Macchiato mit Himbeerenkb_latte_macchiato

(5 – 6 Personen)

Zutaten:
Kaffeeeis:

  • 125 g Arabica-Kaffee
  • 550 g Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 g Stabilisator
  • 40 g Eigelb
  • 50 g Vollei
  • 75 g Eiweiß
  • 50 g Butter

Panna Cotta:

  • 3 g Gelatine (1½ Blatt)
  • 250 g Sahne
  • 200 g Milch
  • 45 g Zucker
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 250 g Himbeeren

Milchschnee:

  • 300 g Vollmilch
  • 1 Eiweiß
  • 30 g Mandelmilchsirup
  • 1 Milchschäumer

Zubereitung:

Kaffeeeis:
1. Kaffeebohnen grob hacken. Milch zum Kochen bringen, Kaffee hinzufügen und 3 min. ziehen lassen. Milch sofort durchsieben, 500 ml davon abmessen.
2. Kaffeemilch, Zucker, Eigelb, Eiweiß und Vollei zur Rose abziehen (82 – 84 °C). Butter unterrühren, Kaffeeeiscreme über Nacht kalt stellen. Eiscreme in der Eismaschine gefrieren lassen.

Panna Cotta:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Milch und Vanillemark zum Kochen bringen. Gelatine abtropfen und in die Milch geben. Mischung durchsieben und in Gläser einfüllen. Zum Festwerden kalt stellen.

Milchschnee:
Alle Zutaten mischen und in der Mikrowelle auf ca. 50 °C erwärmen. Mit dem Milch- Schäumer aufschlagen und 1 min. stehen lassen und mit dem Löffel auf das Eis dressieren.

Präsentation:
Geben Sie in die Gläser mit Panna Cotta eine Kugel Kaffeeeis, dann die frischen Himbeeren dazu geben und den Milchschnee darüber. Mit Nüssen und Krokant dekorieren.

Andreas Pircher und das Küchenteam wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen der Rezepte, ein gutes Gelingen und guten Appetit! 

Seite 2 von 13123...Letzte »
Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login