Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Wandern

Seite 2 von 212

Der Erdbeerweg im Martelltal

Bald ist es wieder so weit! Bereits Anfang Juni werden im schönen Martelltal, einem Seitental des Vinschgaus, wieder Erdbeeren geerntet! Das naturbelassene Martelltal ist weit über die Grenzen Südtirols hinaus, als das höchstgelegene Erdbeeranbaugebiet Europas bekannt. Auf einer Meereshöhe von 900 bis 1.300 Metern, gedeihen die süßen und vitaminreichen Früchtchen besonders gut! Am letzten Wochenende im Juni findet im Martelltal jährlich das beliebte Südtiroler Erdbeerfest statt, bei welchem die Besucher vom größten Erdbeerkuchen der Welt naschen dürfen, saftige Erdbeeren verschiedener Bauern probieren sowie himmlische Erdbeerspezialitäten verkosten können! Während beim Erdbeerfest alle Naschkatzen auf ihre Kosten kommen, ist eine Wanderung auf dem Erdbeerweg ein wahrer Hochgenuss für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber. Zudem erfährt man bei dieser 7 Stationen-Themenwanderung alles Wissenswerte rund um die verschiedenen Sorten, den Anbau, die Ernte und die Geschichte der Erdbeeren aus dem Martelltal.

wandern martelltalWanderung auf dem Marteller Erdbeerweg

Ausgangspunkt dieser, auch für ungeübte Wanderer geeigneten Rundwanderung, ist das Freizeitzentrum Trattla. Von “Trattla” aus geht es immer der Landstraße nach und der Beschilderung “Erdbeerweg” folgend, durch die Ortschaft Salt bis zu einer Brücke über den Saltgraben. So bald die Brücke überquert wurde, den Weg rechts einschlagen und diesen der Markierung Nr. 22 nach weiterwandern. Die Wanderung führt durch grüne Wälder und blühende Wiesen bis zu einem breiten Forstweg.  Diesen Forstweg einschlagen und so lange folgen, bis die Markierung Nr. 22 rechts nach Gand abbiegt. Von hier aus geht es über die Landstraße und durch den Ort Gand, bis man zur Kreuzung mit dem Uferweg Nr. 36 gelangt. Dieser Weg führt zuerst über eine Brücke und anschließend über die Landstraße von Martell, schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt am Freizeitzentrum.

Für eine Wanderung entlang des Marteller Erdbeerweges, die übrigens auch für Familien geeignet ist, sollte man ca. 2 Stunden einplanen, dabei müssen an die 170 Höhenmeter überwunden werden.

Von Tschars über den Waalweg zum Schloss Juval

Vor allem im Frühling, wenn man sich über die ersten warmen Sonnenstrahlen und längere Tage freut, sind die Waalwege am Vinschger Sonnenberg besonders beliebte Wanderziele. Diese Wanderung, entlang einem der beliebtesten Waalwege in Südtirol, startet am Dorfeingang von Tschars bei Kastelbell und führt hinauf zum Schloss Juval.

Waalwegwanderung zum Schloss Juval

Waalwegwanderung1Von der Kirche in Tschars geht es den Weg Nr. 1 A bis hinauf auf den Tscharser Waalweg. Dieser Waalweg, auch als Schnalser Waalweg bekannt, beginnt in Altratteis im Schnalstal und führt bis nach Galsaun. Richtung rechts wandernd und der Markierung Nr. 3 folgend, überqueren wir gemütlich die Hänge des Vinschger Sonnenbergs. So bald wir an der Jausenstation Sonnenhof ankommen, geht es über den Weg Nr. 1 hinauf zu Reinhold Messner Schloss Juval auf 927 m, welches wir nach ca. 1,5 Stunden erreichen und in welchem seit 1995 ein Museum untergebracht ist. Weitere Einkehrmöglichkeiten bieten sich vom Schloss kurz die geteerte Straße absteigend: Hier laden die Jausenstation Schlossbauer und der Schlosswirt zur Einkehr ein. Zurück geht es dieselbe Strecke bis zum Sonnenhof, von dort geht es weiter über den Weg Nr. 1 abwärts Richtung Staben, dann rechts abzweigen, am Gasthof Himmelreich vorbei wandern und wieder zum Ausgangspunkt nach Tschars zurückkehren.

Schloss Juval

Schloss Juval

Wanderinfos

  • es ist während dieser Waalwanderung ein Höhenunterschied von 300 Metern zu bewältigen
  • die gesamte Gehzeit hin und zurück beträgt 3 Stunden
  • der Tscharser Waalweg ist nicht schwierig zu begehen, jedoch ist an einigen Stellen auf den etwas schmalen Weg zu achten
  • das Schloss Juval ist vom vierten Sonntag im März bis 30. Juni und dann wieder vom 1. September bis zum ersten Sonntag im November täglich, außer am Mittwoch (Ruhetag), von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Seite 2 von 212
Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login