Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Die Lindenhof-Hotelbar – Treffpunkt für Whiskyliebhaber

Nur einer von vielen Gründen, warum es Gourmets und Weinliebhaber immer wieder in den Lindenhof zieht! Gastgeber und Sommelier Joachim Nischler bevorzugt es, seinen Gästen höchstpersönlich passende Whiskybar im Hotel LindenhofTropfen zum abwechslungsreichen Abendessen à la carte zu empfehlen. Die Auswahl im Weinkeller ist so vielfältig wie das gesamte Urlaubsangebot im Aktivhotel Lindenhof, exklusive Tropfen von renommierten italienischen Weingütern und prämierte Weine aus Südtiroler Weinkellern, runden das perfekte Dinner im Gourmethotel Lindenhof ab. Zum krönenden Abschluss des Abends jedoch, bittet Gastgeber Joachim seine Gäste an die Lindenhof-Hotelbar, um ihnen dort unglaubliche 150 verschiedene Whiskys zu präsentieren!

Whisky – der König unter den Destillaten

Whisky oder Whiskey – worin liegt eigentlich der Unterschied? Whisky ist ein Produkt, welches aus Schottland kommt und um sich davon etwas distanzieren zu können, hat man gegen Ende des 20. Jhr. alle Brände aus Dublin und den USA, als Whiskey bezeichnet. Generell kann also gesagt werden, dass Destillate aus Kanada und Schottland, aber auch aus Japan, unter der Bezeichnung “Whisky” bekannt sind und jene aus Übersee und Irland, als “Whiskey”. Wobei aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel! Aber egal ob Whisky oder Whiskey, kein anderes Getränk bietet so viele verschiedene Aromen und gilt daher zu Recht als der König unter den edlen Tropfen!

Hotel Lindenhof’s Whiskyvokabeln

Während schottischer Single Malt Scotch Whisky zu 100 % gemälzter Gerste und in nur einer einzigen Destillerie hergestellt wird, müssen Brände aus den USA bereits von Gesetzes wegen, einen Maisanteil von 51 % enthalten. Der amerikanische Bourbon-Whiskey schmeckt um einiges süßer als schottischer Scotch, zudem reift er in den warmen US-Staaten um einiges schneller, Lindenhof  Gourmethotel in Südtiroldaher reicht eine 6 bis 8-jährige Lagerung in neuen Holzfässern aus Eichenholz aus. So bald Malt und Grain Whiskys von diversen Destillerien verschnitten werden, spricht man von einem Blended Scotch und die wertvollen Single Cask Whiskys kommen alle aus nur einem Fass. Eine Nummerierung der einzelnen Flaschen weist darauf hin. Von einem Finishing spricht man, wenn eine zusätzliche Reifung in alten Rum-, Sherry und Weinfässern stattgefunden hat, welches den höllisch guten Tropfen noch ein zusätzliches Aroma verliehen hat. Getorft ist ein Whisky, wenn Malz über einem Torffeuer geröstet wurde und “full proof” heißt, dass die Brände ohne Quellwasser abgefüllt wurden, somit ist ein Alkoholgehalt von 70 % mitunter keine Seltenheit! Aber egal welche Art von Whisky und unabhängig davon, wo er hergestellt wurde, er gilt als Lebenselixier und ein Genuss von etwa 10 cl pro Woche, kann sogar das Risiko für einen Herzinfarkt senken. “Uisge beahta”, Wasser des Lebens, wie es sein keltischer Name schon verrät, in diesem Sinne, auf Ihr Wohl im Dolce Vita Hotel Lindenhof!

Verwandte Beiträge:

Südtirol Design- und Wellnesshotel Lindenhof

2 Kommentare zu „Die Lindenhof-Hotelbar – Treffpunkt für Whiskyliebhaber“

Kommentieren

Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login