Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

DolceVita Törggelen mit Karl Perfler

Das Törggelen ist eine uralte Tradition aus Südtirol. Es ist zurück zu führen auf ein Feiern der Ernte. Der Begriff leitet sich vom Wort Torggl ab, dem Raum in dem die Weinpresse stand und das Törggelen früher statt fand. Heute geht es alles in allem um eine gemeinsame Mahlzeit. Wichtig dabei sind die Speisen. Es gibt Speck, Käse, Suser (einen süßen Traubenmost), gekochte Kartoffeln und natürlich Kastanien.
Zum Thema Törggelen haben sich die DolceVita Hotels zusammen mit dem diplomierten Natur- und Landschaftsführer Karl Perfler ein tolles Event überlegt:
Erleben Sie, weit weg vom konsumorientierten Törggelen, wahren Brauchtum aus Südtirol. Während der leichten Wanderung vom Ausgangspunkt Prad wird uns Karl Perfler von der jüngeren Entwicklung des Vinschgaus und seinen Visionen erzählen. Die Wanderung führt zur St. Ottilia Kirche. Hier erwartet uns ein klassisches Konzert in einmaligem Ambiente: Harfe oder Klarinette und Querflöte begleitet von Gedanken Karl Perflers. Nach diesem einmaligen Erlebnis geht es weiter auf die Tschenglsburg! Karl wird uns persönlich durch die Burg begleiten, und uns über die Ausstellung „Törggelefest mit Produkten von den Vinschger Bauern lassen das Törggelen zu einer unvergesslichen Begegnung mit Land und Leuten werden“  (Holzfigurenkabinett) in der 600 Jahre alten Stube berichten. Das anschließende Törggelefest mit Produkten von den Vinschger Bauern lassen das Törggelen zu einer unvergesslichen Begegnung mit Land und Leuten werden.

Ab nun jeden Mittwoch bis 09.11.2011 in den DolceVita Hotels

Beisammen sein mit Speck, Käse, Sußer und Kastanien

Verwandte Beiträge:

Südtirol Design- und Wellnesshotel Lindenhof

Kommentieren

Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login