Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Feuer in Südtirol – Brauchtum Herz Jesu Sonntag

Es ist bald wieder soweit, der Herz Jesu Sonntag steht vor der Tür und überall in Südtirol werden zur Abenddämmerung Feuer auf den Bergen entzündet. Oft in Form von Herzen und Kreuzen, oft als einfaches loderndes Feuer. Doch woher kommt eigentlich dieser  Brauchtum: in Tirol und Südtirol hat das Entzünden der Feuer eine lange Tradition. Bereits 1796, als Tirol vor einer Invasion durch die Franzosen unter Napoleon standen, suchte man göttliche Hilfe. So widmeten die Tiroler Landesstände das Land Tirol dem heiligen Herzen Jesu. Als der Tiroler Freiheitskampf entbrannte und der Tiroler Nationalheld Andreas Hofer mit seinen Truppen am Bergisel das französische Reich mit Bayern vor der Brust hatte, erneuerte er das Gelöbnis. Die Tiroler siegten überraschend gegen die scheinbare Übermacht und dies machte den Herz Jesu Sonntag zu einem hohen Feiertag in ganz Tirol. Seitdem wird der erste Sonntag nach Fronleichnam gefeiert. Dieses Jahr trifft es den 03.07.2011 an dem die Feuer wieder brennen.
Brisanz erhielt die Herz Jesu Nacht Anfang der 60er Jahre. In dieser Zeit kam es zu starken Unterdrückungen und Einschränkungen beim Ausleben der Tiroler Kultur durch den italienischen Staat. Es organisierten sich somit Vereinigungen wie der „Südtiroler Befreiungsausschuss“ die mit allen, teilweise sehr umstrittenen Mitteln ein „Los von Rom“ verlangten. Höhepunkt dieser Auseinandersetzungen  war die sogenannte Feuernacht vom 11.  auf den 12.06.1961, der Herz Jesu Nacht, an dem 37 Strommasten in ganz Südtirol gesprengt wurden. Ziel war es, die Welt auf das „Südtirolproblem“ aufmerksam zu machen.
Heute sind die Zeiten wesentlich ruhiger und man freut sich, egal ob deutsch oder italienisch auf die Herz Jesu Feuer. Es gibt eine ganz besondere Stimmung im ganzen Land und ein Ambiente, welches man nicht mehr vergisst. Da sollte man sich im Lindenhof auf die Terrasse setzen oder sich auf den Turm begeben um die umliegende Berge von Naturns und dem Vinschgau mit den vielen Feuern in Naturns und den ganzen Untervinschgau  zu betrachten. Ein Bild was Sie nicht vergessen werden!

Verwandte Beiträge:

Südtirol Design- und Wellnesshotel Lindenhof

Kommentieren

Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login