Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Mozzarella – der beliebte Frischkäse aus Italien

Mozzarella ist aus der mediterranen Küche nicht mehr weg zu denken. Der beliebte Frischkäse aus Italien ist Bestandteil der alltäglichen Küche, verfeinert  aber auch die Gerichte der hohen Gastronomie von Sterne Schlösser Almen.  Mozzarella mit Tomaten wird zwar immer noch gerne serviert, längst aber fallen die Gerichte mit Mozzarella einfallsreicher und vielfältiger aus.

Mozzarella aus Büffelmilch

Mozzarella verfeinert Risotto- und Nudelgerichte

Der italienische Frischkäse Mozzarella wurde ursprünglich nur aus Büffelmilch hergestellt, aufgrund der hohen Nachfrage wird er heute aus Kuhmilch und aus einer Mischung von Büffel- und Kuhmilch hergestellt. Die Büffelmilchmozzarella (Mozzarella di bufala) ist eine Delikatesse und stammt hauptsächlich aus der Region Kampanien um Neapel, dem südlichen Italien. Mozzarella ist ein Käse vom Typ Filata. Als Filatakäse bezeichnet man jene Käsesorten, welche nach einer speziellen Methode hergestellt werden. Mozzarella wird heute in den verschiedensten Formen angeboten, als 50 bis 400 Gramm schwere Kugeln, als mundgerechte  Mozzarellabällchen oder kunstvolle Mozzarellazöpfe. Für die Verwendung als Pizzabelag wird auch gerne die Blockform von 1 kg gekauft, da sich diese am besten zum Schneiden von Scheiben eignet. Die Büffelmozzarella ist weniger wässrig als jene aus Kuhmilch und eignet sich daher besser für Gerichte mit einer Mozzarellakäse-Füllung.

Die Herstellung von Mozzarella

Der Begriff Mozzarella wird vom italienischen Begriff „mozzatura“ (abschlagen, per Hand abschneiden) abgeleitet und aufgrund der Reifezeit von 1-3 Tagen wird er als Frischkäse bezeichnet, obwohl er sich von anderen Frischkäsesorten unterscheidet.  Nachdem ein mittlerer Bruch bereite wurde, lässt man die Käsemasse eine Zeit lang ruhen, anschließend wird der Bruch aus der Molke gehoben, mit etwa 80°C heißem Wasser abgebrüht und so lange geknetet und gezogen bis er weich und geschmeidig ist und so in die gewünschte Form gebracht werden kann.

Verschiedene Käsesorten, darunter auch eine Vielzahl von Mozzarella, können auf dem Feinschmeckermarkt in Meran, am kommenden Pfingstwochenende, verkostet werden.

Verwandte Beiträge:

Südtirol Design- und Wellnesshotel Lindenhof

1 Kommentar zu „Mozzarella – der beliebte Frischkäse aus Italien“

  • Guten Tag
    Danke für den Kommentar bei meinem Mozarella im Hemd- Burger in meinem Widmatt- Blog.
    Liebs Grüessli aus der Schweiz
    Irene

Kommentieren

Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login