Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

Artikel-Schlagworte: „Kinder“

Seite 1 von 6123...Letzte »

Spaß für die ganze Familie im Erlebnisbad Naturns

Wer Spaß und Abenteuer, aber auch Erholung sucht, der ist in Naturns bei Meran genau richtig! Denn nur wenige Schritte von unseremErlebnisbad Naturns Wellnesshotel Lindenhof entfernt, befindet sich das Erlebnisbad Naturns. In dieser besonderen Erlebniswelt mit verschiedenen Becken, kommen Erwachsene und natürlich auch Kinder voll und ganz auf ihre Kosten. Mittelpunkt des Hallenbades ist die 51 Meter lange Wasserrutsche, doch auch im Strömungskanal können sich die Kleinen austoben während ihnen die Eltern ganz entspannt in den Massage- und Sprudelliegen zusehen können. Im Sommer ist auch der großzügige Außenbereich des Erlebnisbad Naturns geöffnet, dann ist unvergesslicher Badespaß im Freien auf der 75 Meter langen Rutsche oder im 27 Grad warmen Sportbecken, im Becken für Kleinkinder und unter den Wasserfontänen angesagt. Die terrassenförmig angelegte Liegewiese ist ideal zum Sonnen genießen und bietet einen herrlichen Blick auf die wunderbare umliegende Bergwelt. Sportlich betätigen kann man sich auf dem Volleyballfeld und stärken bei einem kleinen Imbiss am Kiosk. Wer den Tag ruhiger verbringen möchte, der kann im 550 m² großen Wellnessbereich relaxen und sich in der Sauna erholen. Dampfbäder, Peelings oder eine Abkühlung im Kneippbecken sorgen für Wohlbefinden und bringen den Kreislauf in Schwung! Das Erlebnisbad Naturns im Meraner Land ist die richtige Adresse für alle, die auf der Suche nach Spaß und  Abwechslung in Ihrem Familienurlaub in Naturns in Südtirol sind!

Erlebnisbad NaturnsErlebnisbad Naturns – Öffnungszeiten und Preise

Der Außenbereich des Erlebnisbad Naturns ist vom 17. Mai bis zum 14. September 2014 jeweils von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Das Hallenbad ist täglich von 10.00 Uhr bis 19.30 Uhr für die Besucher zugänglich, am Mittwoch und Freitag schließt es erst um 20.30 Uhr. Die Tageskarte für Erwachsene ist ab 9,00 Euro erhältlich, der Preis für Kinder beträgt 7,90 Euro. Die Familien-Tageskarte kann um 20,40 Euro erworben werden.

Bilder: Erlebnisbad Naturns

Wandern auf den Südtiroler Waalwegen

Da die Bauern im Vinschgau und Meraner Land seit je her mit der Trockenheit zu kämpfen haben mussten sie sich ein Bewässerungssystem für den Sommer überlegen. In vielen Teilen Südtirols bilden daher kilometerlange Kanäle – die sogenannten Waale – das eindrucksvollste Bewässerungssystem der Alpen. Von den höheren Lagen der Alpen wurde das Wasser teils über 1.000m tief in die Täler geleitet. Kanäle wurden von den Bauern in die Erde gegraben und in die Felsen geschlagen, einige Teilstücke wurden mit Rohren aus Holz, sogenannte „Kandeln“, versehen.

Waalwegwanderung1

Zur Instandhaltung der Waale, welche bereits im 12. Jahrhundert angelegt wurden, musste parallel zum Wasser ein Weg errichtet werden. Die Waaler waren für die Kontrolle verantwortlich. Auch die gerechte Verteilung des Wassers musste überprüft werden. Die Waaler bauten sogenannte „Wasserschellen“ welche den gleichmäßigen Fluss des Wassers anzeigen sollen. Dreht sich das Wasserrad, welches einen Hammer auf eine Schelle schlagen lässt, nicht mehr, ist der Waal irgendwo durch eine Mure oder Steinschlag unterbrochen. Die neuzeitlichen Möglichkeiten, mit Rohrleitungen mehr Wasser leichter den landwirtschaftlichen Kulturen zuzuführen und diese dann mit Beregnungsanlagen wirksamer und zeitsparender zu bewässern, haben den Untergang des ehemaligen Waalnetzes mit über 1000 km Länge gebracht.

Gemütliche Wanderwege in Südtirol

16 Rosengarten 51Einige dieser Waale sind auch heute noch mit Wasser gefüllt und bieten, als idyllische Wasserläufe mit ihren schönen Begleitwegen, äußerst lohnende Wandermöglichkeiten. Viele sind mit Felsinschriften, Trockenmauern und Steinpfeilern einzigartige Kulturdenkmäler und man kann in ungestörter Natur dem Rauschen und Plätschern des Wassers folgen. Durch die geringen Steigungen eignen sich die Waale für gemütliche Spaziergänge auch mit Kindern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind meist nicht erforderlich und die Wege sind mit normalem Schuhwerk begehbar. Viele Wanderwege, wie der Tscharser Waal nach Schloss Juval, verfügen zudem über interessante Informationstafeln zu den Bewässerungsanlagen, zu Flora und Fauna in der Umgebung. Auch unser Wanderfreund Hubert unternimmt besonders im Frühling und Herbst gerne geführte Wanderung zu den schönsten Waalwegen in Südtirol und lädt unsere Gäste ein daran teilzunehmen.

Seite 1 von 6123...Letzte »
Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login