Hotelprospekt
Impressionen Lindenhof
Dolce Vita Hotels Newsroom

Dolce Vita Hotels folgen

Dolce Vita Hotels Newsroom

Visit Us On GooglePlusVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed

UIAA Iceclimbing World Cup im Passeiertal

Wandern und Trekking im Sommer, Skitouren und Eisklettern im Winter! So vielfältig präsentiert sich das Urlaubsparadies Südtirol, welches sich nahezu für das Ausüben jeder Sportart eignet! Und während am 7. Februar in Sotschi die Olympischen Flamme entfacht wird, findet in Meran auf dem Thermenplatz die Eröffnungsfeier für das große UIAA Ice Climbing Worldcup Event in Rabenstein im Passeiertal statt!

Internationale und weltbeste Eiskletterer zu Gast in Südtirol

Nach der Eröffnungsfeier am Freitag werden am Samstag, 8. Februar und Sonntag, 9. Februar internationale Eiskletterprofis ihr Können im Passeiertal unter Beweis stellen. Am Samstag findet der Schwierigkeitswettbewerb statt und am Abend müssen die Iceclimber beim Speedklettern Gas geben. Der Sonntag ist Halbfinale bzw. Finale-Tag und es geht um den Sieg im Schwierigkeitsklettern und Speedklettern. Bereits zum 2. Mal ist der Iceclimbing World Cup in Rabenstein zu Gast, der heuer gleichzeitig auch eine Art Generalprobe für die WM 2015 ist, denn diese wurde ebenfalls an den Verein Eisturm Rabenstein vergeben, der heuer sein zehnjähriges Jubiläum feiert.

Der Eisturm Rabenstein

UIAA Iceclimbing World Cup im PasseiertalDer Eisturm Rabenstein ist einzigartig im gesamten Alpenraum und gehört mit Sicherheit zu den spektakulärsten Eiskletteranlagen in ganz Europa, die auch bei Flutlicht tolle Klettererlebnisse bei minimalen Risiko bietet. Verschiedene Routen in diversen Schwierigkeitsklassen machen es möglich, dass bis zu 18 Kletterer gleichzeitig diese faszinierende Sportart auszuüben können. Die Eiskletteranlage Rabenstein besteht aus einem 25 Meter hohen Eisturm, einen 14 Meter hohen Eiszylinder und eine zwei Meter breite und 15 Meter hohe Eiswand. Alle Elemente verfügen zudem über Kletterpassagen, Überhänge und Querhänge. Der Eisturm Rabenstein, ca. 50 km vom Aktiv Hotel Lindenhof in Naturs entfernt, ist von Mitte Dezember bis Ende Februar geöffnet und eignet sich für Profis, ist aber auch eine tolle Klettererfahrung für Anfänger.

Bild: www.eisklettern.it

Verwandte Beiträge:

Südtirol Design- und Wellnesshotel Lindenhof

Kommentieren

Die Stilfserjochwettte
Stilfserjochwette Der Hotelchef des Lindenhofs, Joachim Nischler, fährt von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Dienstag die Rennrad-Tour von Prad (907 m) bis zum Stilfserjoch (2758m)
News per Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Archive

WordPress | optimaclicks | Sitemap | Presse | Social Media | login